Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

16 Monate Landesvorstand NRW Teil 1 - Tätigkeitsbericht

Zwar könnt ihr meine Tätigkeitsberichte in vielen Protokollen der Vorstandssitzungen nachlesen, der Einfachheit halber und um euch einen Gesamteinblick in meine letzten 16 Monate im Amt zu geben, hier nochmal ein Rückblick:

Kurz nach Amtsantritt im Mai 2013 gaben die Pressebeauftragten des Landesverbandes ihre Beauftragung zurück. Im Hinblick auf die Kürze der Zeit bis zur Bundestagswahl und den dringend anstehenden Arbeiten, die eigentlich schon deutlich früher hätten aufgenommen werden müssen, beschlossen wir, dass ich zusammen mit Britta, Christian und Pakki die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit übergangsweise übernehme. Christian war dabei Ansprechpartner für die lokalen Pressepiraten, Pakki hat sich überwiegend um die Homepage, Designs und Social Media gekümmert, Britta hat sich um die Koordination der AG ÖA und allem rund um die Pressemitteilungen gekümmert und der Clay hat dann im Laufe der Zeit die Pressebetreuung der Direktkandidaten übernommen.

Meine Tätigkeiten im Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit fasse ich hier nun nochmal stichpunktartig zusammen:

  • Strukturierung der AG ÖA in Teams > weitere Entwicklungen mit/durch Bernd
  • Pressebetreuung der Listenkandidaten zur Bundestagswahl:
  • Koordination von Presseanfragen
  • proaktive Pressearbeit
  • Pressemitteilungen/Blogbeiträge schreiben
  • Statements einholen/absprechen
  • zu diversen Presseterminen begleiten (TV+Radio+Print)
  • Aktionen pressemäßig aufarbeiten und betreuen (Gamescom, Demos, Bergbauaktion, Mitgliedsantrag an Snowden, Sommerfest, etc)
  • Recherche
  • Hauptansprechpartner für Presseanfragen (Übernahme des Pressetelefons)
  • Abstimmung mit der Bundespresse/Fraktionspresse und anderen Landespressen
  • Vernetzungstreffen mit lokalen Pressepiraten
  • Pressevorbereitung/-betreuung auf den Landesparteitagen
  • Organisation von Pressekonferenzen/-frühstück
  • Mehrfach Ausschreibung des (stellv) Pressesprechers veröffentlicht, verbreitet (auch extern), Bewerbungen gesichtet und Gespräche geführt
  • Koordination mit den stellv. Pressesprechern Bernd und Hollarius
  • Teilnahme an zahlreichen Sitzungen der AG Öffentlichkeitsarbeit (zuletzt terminbedingt eher seltener)
  • Teilnahme am Bundespressetreffen in Thüringen
  • Teilnahme an der Medientagung in Dresden
  • Diverse Besuche und Telefonate mit Redaktionen ( u.a. Sommerempfang von Sat.1)
  • Recherche
  • Jedem der es hören wollte beratend zur Seite stehen
  • Unterstützung im Umgang mit negativer Presse
  • Presseanfragen beantworten/weiterleiten

Britta hörte nach dem sehr stressigen Bundestagswahlkampf vorerst mit der Pressearbeit auf. An dieser Stelle aber nochmal einen riesen, riesen Dank an dich! Wir haben an so einigen Tagen von früh morgens bis spät in die Nacht miteinander gearbeitet. Du warst mir in der Zeit eine unglaubliche Stütze, warst immer da wenn man dich brauchte und man konnte sich jederzeit auf dich verlassen. Danke für diese Zeit und die Erfahrungen!

Nach der Bundestagswahl wurde dann Stefan (vom Fach, inaktiver Pirat) als Pressesprecher, @berndpirat und @hollarius als stellv. Pressesprecher beauftragt. Bereits nach kurzer Zeit gab Stefan seine Beauftragung wieder zurück, ich übernahm wieder und wir schrieben wieder neu aus. Eine neue Pressesprecherin hat sich seitdem leider noch nicht gefunden, somit bilden Bernd, Hollarius, Pakki und ich seit Ende letzten Jahres das Presseteam.

Hollarius hat nach dem aBPT dann seine Beauftragung abgegeben.

Solltet ihr nun Lust auf diese Aufgaben haben bewerbt euch unter vorstand@piratenpartei-nrw.de.

Doch auch hier ein riesen Dank an Bernd, der einfach großartige Arbeit als stellv. Pressesprecher macht. Von der Koordination und Strukturierung der AG ÖA, Prozessoptimierung in der Landespresse, PMs schreiben, Blogpflege, Social-Media Betreuung, über Videos drehen und schneiden, podcasten, Veranstaltungen betreuen, usw. Bernd ist einfach immer da, kümmert sich um alles, hat viele Dinge im Blick die man selbst vielleicht auch mal nicht auf dem Schirm hat und tritt einen auch mal in den Hintern wenns nötig wird. Danke! Und auch an Hollarius: Danke für deine ganze Arbeit in der Landespresse. Ich bedaure es sehr, dass du deine Beauftragung abgegeben hast, kann dich und deine Beweggründe aber sehr gut verstehen. Danke für alles!

Nun komme ich zu den weiteren Dingen die ich die letzten Monate so gemacht habe. Neben einigen Baustellen, die wir vom vorherigen Vorstand übernommen haben, zwei Rücktritten im Vorstand, die aufgefangen werden mussten und viel Kleinkram der immer wieder angefallen ist, hier der nächste stichpunktartige Überblick.

Weitere Tätigkeiten:

  • Aktionen (mit)planen
  • Diverse (Bündnis)Demos und Mahnwachen im Zuge der Überwachungsskandale planen/durchführen
  • Edward Snowden einen Mitgliedsantrag nach Russland schicken (mit Pressebegleitung durch Sat. 1)
  • Flashmob Münster
  • Pressebetreuung/-aufarbeitung Gamescom (u.a. mit Reuters und der ARD)
  • Vorträge gehalten zu: Gesellschaftspolitische Auswirkungen der Überwachungsskandale und Liquid Democracy (u.a. in der Schweiz)
  • Themenpatin Kommunikation auf der "Wir müssen reden 2013"
  • Streumittellager/-verteilung zur Bundestagswahl für das Münsterland
  • Div. Podiumsdiskussionen und eigene Pressetermine im Zuge meiner Direktkandidatur für Münster
  • Teilnahme an den Vorstands-Klausurtagungen und vielen Vorstandssitzungen
  • Teilnahme an beiden Marina Kassels und an ein paar Marina Mumbles
  • Teilnahme an den Landes- und Bundesparteitagen und am Landesparteitag Niedersachsen
  • Teilnahme beim ersten Treffen des FAT und ein wenig Unterstützung der Schatzmeisterei im Zuge des Rechenschaftsberichtes
  • Personalbetreuung zusammen mit Carsten bis Anfang 2014
  • Bundesweite Vernetzungstreffen und -gespräche
  • Besuch diverser Demos, Stammtische, Aktionen, Infostände, Flyeraktionen, plakatieren, etc. landesweit
  • Teilnahme am Speechslam 2014 in Hamm
  • Besuch und Wahlleitung diverser Aufstellungsversammlungen zur Kommunalwahl 2014
  • Konzeption und Start des Projektes www.pirateninfo.de
  • Zahlreiche (vermittelnde) Gespräche und Treffen während und nach diverser Gates

Was folgt noch?

In meinen letzten Wochen im Landesvorstand kümmere ich mich nun noch zusammen mit dem Presseteam, dem @ppmite, @VV1ntermute, dem @wirkungstreffer, den Kölnern und vielen anderen Piraten um die Gamescom, werde noch ein weiteres Mal den (stellv.) PressesprecherIn ausschreiben und vorraussichtlich mit Pakki einen Podcast zu den noch offenen Ausschreibungen im LV aufnehmen.

Im zweiten Teil folgt mein Resümee aus der Zeit...